GAJDA erstellt Wohngärten und Familiengärten

Wohngärten und Familiengärten sind keine eigenständigen Gartentypen.
Kennzeichnend ist die Anforderung, auf zwei oder mehr Generationen zugeschnitten sowie variabel anpassbar bei sich änderndem Nutzungsverhalten zu sein.
Die vorausschauende Anlage unterschiedlicher Bereiche in einem Garten muss also auch den zukünftigen Anforderungen seiner Bewohner bzw. Benutzer Rechnung tragen.
Kinder wollen ihren Bewegungsdrang ausleben, Jugendliche evtl. ‚abfeiern‘, Eltern benötigen hin und wieder Ruhe, Großeltern ebenso.
Kleinkinder sollten einsehbar unter Aufsicht spielen können, größere Kinder haben evtl. Freude an erster eigenständiger ‚Gartenarbeit‘ und wollen den Gartenboden bearbeiten, säen, pflanzen, pflegen und ernten.

Wir planen und gestalten Wohngärten und Familiengärten, die mit ihren Benutzern mitwachsen.

Im Kleinkindalter darf ein Sandkasten nicht fehlen, wobei Gartenteiche mit ihrem Gefährdungspotential vermieden werden sollten.
Später können aus Sandspielplätzen z.B. Wasserbereiche oder Kies- oder Splitt-bedeckte pflegeleichte Flächen entstehen.
Zunächst sollte auf den Besatz mit giftigen Pflanzen verzichtet werden, deren Früchte für Kinder gefährlich werden könnten.
Ronald Gajda mit seiner Erfahrung aus dem Zierpflanzenanbau berät Sie kompetent.
Stattdessen sollten schattenspendende Obstbäume gesetzt werden, die einen Mehrfachnutzen über Generationen bieten.
Wir berücksichtigen diese Anforderungen in unseren Konzepten und gehen auf Ihre Gestaltungs- und Nutzungswünsche ein.

Bestandteile von Wohn- und Familiengärten:

  • Terrassen- und Hofanlagen
  • Sitzplätze, Grillplätze
  • Überdachungen, Sonnensegel
  • Spiel- und Sportrasen
  • Spielplätze, Sandspielflächen und -plätze
  • Spielgeräte, Schaukeln, Weidenhöhlen, Kletterfelsen, Baumhäuser
  • Einfriedungen (Zäune, Mauern)
  • Garten-, Spielhäuser
  • Anlage von Beeten / Hochbeeten
  • Anlage von naturnahen Bereichen, um Tiere (Insekten, Igel, Kröten etc.) anzulocken
  • Verzicht auf Gefahrenquellen (Giftpflanzen, Teichanlagen, Stolperfallen, steile Treppen etc.)
Wohngarten
Wohngarten
Wohngarten

GAJDA GARTEN UND LANDSCHAFTSBAU