GAJDA errichtet Gabionen

Gabionen (ital.: Gabbia = Korb), also mit geschichteten oder geschütteten Natursteinen gefüllte Drahtkörbe mit unterschiedlichden Maschenweiten, die ursprünglich der Sicherung von Flussufern oder Böschungen etc. dienten, sind inzwischen eigenständige Gartenobjekte.

Sie vereinen neben ihrem hohen ästhetischen Wert viele Vorteile:

  • Grundstückssicherung (Zaunersatz)
  • Sicht- / Schall- / Windschutz
  • Wärmespeicherung
  • Kein Pflegebedarf
  • Höchste Haltbarkeit auch bei Extrembelastung
  • Dauerhaftigkeit durch Zink- / Aluminiumbeschichtung
  • Unterschiedlichste Bauformen
  • Rationeller, kostensparender Aufbau durch modulare Korbgrößen
  • Verzicht auf Betonfundament bei ausreichender Auflagebreite
  • Schlanke Bauweise bei Einbau von fundamentierten Stabilisierungspfosten
  • Befüllung durch Handeinbau oder Schüttung
  • Ökologischer Wert
  • Hohe Recyclingfähigkeit

Ökologischer Nutzen:

  • Befüllung mit Natursteinen / Recycling-Material
  • Begrün- / Bepflanzbarkeit (partiell oder in erdbefüllbaren Systemen)
  • Lebensraum für Kleintiere (Vögel, Reptilien, Lurche, Insekten etc.)

Verwendung:

  • Gartenmauern
  • Grundstückseinfassungen
  • Garten- / Terrassengestaltung
  • Böschungs-/Hangsicherung für Hauseingänge, Garageneinfahrten, Gehwege, Parkplatzanlagen usw.
  • Stützmauern und Sperren
  • Sanierung von Erdrutschen
  • Fahrbahnbefestigungen
  • Brücken- / Wandverkleidung
  • Lärm- und Sichtschutzwände
  • Uferbefestigungen, Flussbettgestaltung/-sicherung
  • Bach- und Flussverbau

Anwendungsbereiche:

  • Private Gärten
  • Öffentliche Garten- und Parkanlagen
  • Landschaftsgestaltung
  • Straßenbau
  • Deponiebau

Füllmaterialien:

  • Natursteine (Sandstein, Grauwacke etc.)
  • Kies
  • Splitt
  • Glas

Unsere Arbeiten

Gajda setzt Gabionen
Gabionen
Gabione

GAJDA GARTEN UND LANDSCHAFTSBAU